Gaso

Wie es sich wohl anfühlt, wenn man noch niemals einen Besitzer – ein Daheim – hatte. Ist es einfacher für die Hunde, wenn sie nicht wirklich wissen, was sie vermissen?

Wie schön und aufregend und gemütlich und geliebt ihr Leben sein könnte.
Wenn… ja wenn … IHR Mensch sie sehen und adoptieren würde.

Gaso ist solch ein Hund. Er wurde als Welpe – zusammen mit seiner Schwester- ausgesetzt und seitdem ist das Tierheim seine Welt, sein Zuhause.

Er ist eher zurückhaltend bis unsicher. Hat sich aber in den letzen Monaten gut entwickelt. Eine liebe Frau kommt jeden Sonntag und bringt Licht in sein eintöniges Leben. Er geht spazieren, fährt mit im Auto und lernt an der Leine zu laufen und alltägliche Dinge kennen (wie Autos, Bürgersteige, LKWs und vieles mehr).

Wann darf Gaso endlich ein Zuhause haben? Ankommen in einem neuen Leben – für den Rest seines Lebens

Wer verliebt sich in diesen charmanten Rüden und möchte ihm ein Leben in Geborgenheit schenken?

Gerne zieht Gaso auch zu einer netten und souveränen Hundedame.

Eine Ausreise ist zeitnah möglich, Gaso hat sein Köfferchen ganz schnell gepackt

  • Rüde, kastriert
  • circa November 2018 geboren
  • circa 23 Kilogramm
  • verträglich mit Hündinnen
  • bedingt verträglich mit Rüden, er fängt keinen Streit an
  • Katzen konnten nicht getestet werden
Gaso
  Name:Gaso
  Geschlechtmännlich
  kastriert:ja
  Rasse:Mischling
  Größe:M
  Farbe:braun gestromt
  Geburtsdatum:Ende 2018

Möchten Sie Gaso ein Zuhause geben?

Schicken Sie uns doch bitte Ihren
 
Bewerbungsbogen

und wir melden uns dann bei Ihnen.

Gaso1.jpg
Gaso3.jpg
Gaso2.jpg
Gaso5.jpg