Kastrationsdeal

❤❤Kastrations Deal des Monats❤❤

Chance für Fellnasen e.V. – www.chance-fuer-fellnasen.de

❤Ein Zuhause schenken – Liebe adoptieren❤

1 Kastration bezahlen, 2  Kastrationen bekommen. 
Unser Sponsor „Ausbildungsstätte für Hundephysiotherapie“ in Kirchlengern zahlt für jede übernommene Kastrations-Patenschaft eine weitere.

Wer macht mit?

  • Kastration Rüde: Euro 40.00
  • Kastration Hündin: Euro 80.00

selbstverständlich sind auch Teilübernahmen möglich (10.00 Euro , 20.00 Euro…)

Aktuell gibt es eine Welpenschwemme in unserem Partnertierheim in Rijeka/Kroatien.
Es wurden ganz viele Welpen ohne Mutter aufgefunden und ein 11-er Wurf zusammen mit der Mama. 

Weitere Infos  über das Kontaktformular der Webpage.

Spendenquittungen sind selbstverständlich möglich. 
https://www.chance-fuer-fellnasen.de/spenden

Wichtiger Hinweis:
Selbstverständlich werden die Hunde nicht jetzt kastriert, sondern im entsprechenden Alter. 
Sollten die Hunde bereits in Kürze adoptiert werden, erhält der zukünftige Halter einen Kastrationsgutschein bzw. finanzielle Unterstützung. 
Nur konsequente Kastrationen können Leid, ungewünschten Nachwuchs und die Flut der Straßenhunde verhindern.

Übernahme eines Hundes aus dem Tierschutz

Mit 15 hatte ich eine Blasenentzündung. Da habe ich einfach zu lange auf dem kalten Boden gesessen. Arzt, Antibiotika und wieder gesund. Mit Anfang 20 kam der Lippenherpes. Stress während des Examens. Apotheke, Zovirax und wieder normale Lippen. Ende 30 war blöd. Erkältung, Bronchitis und wegen akuter Atemnot dann sonntags in die Notaufnahme. Allergisches Asthma, nun gut. Selbst entlassen. Am nächsten Tag hat ein freundlicher Arzt mich telefonisch informiert, dass es wohl doch eine……. 

Weiterlesen

Eine Weihnachtsfeier für die Volontäre in Rijeka

Update:

Heute haben wir die Spenden in Höhe von 300 Euro an Bea überwiesen. Sie hat eine tolle Weihnachtskarte gekauft und die beiden Mädels übergeben Zdenka das Geld vor Ort persönlich. Vielen, vielen Dank an alle Sponsoren.

——————————————————————————————————————–

Während unseres Besuchs in Rijeka waren wir auch mit einem Teil der Volontäre und Zdenka (der Asylleiterin) abends am Hafen von Rijeka etwas trinken. Wir hatten den Eindruck, dass das sehr selten passiert, aber alle hatten sehr viel Spaß. Nun haben wir uns überlegt, ein Weihnachtstrinken/– essen zu spendieren. Oder Jahresabschluss-Treffen…..wie auch immer man dieses Treffen dann nennen mag. Diesmal geht nicht um die Tiere, sondern um die Menschen, die für die Tiere vor Ort soviel tun. Weiterlesen